Stoffspielereien: Stoffschichten

Die Stoffspielereien sind heute zu Gast bei Stoffnotizen, sie hat das Thema „Stoffschichten“ vorgegeben. Nachdem ich im letzten Monat beim Smocken ungeplant sehr viel Zeit auf meinen Probeteil (hier ist das Ergebnis zu sehen) verwendet hatte, war diesmal der erklärte Plan, etwas Nützliches zu machen. Die Wahl fiel relativ schnell auf Stoffapplikationen auf einem T-Shirt.

Ich zeichnete zunächst ein Muster aus organischen Formen.

Da ich mir die Stoffapplikationen von meinem Plotter ausschneiden lassen wollte, digitalisierte ich dann das Muster, erstellte eine Vektorgrafik daraus, und importierte diese dann in das Plotterprogramm. Für meinen Cricut Plotter braucht das ein paar Extraschritte, wen das interessiert, kann mir gerne einen Kommentar oder eine Nachricht schicken.

Der Plotter schnitt dann anstandslos die Formen aus, eine Freude.

Der helle Stoff war mit Vliesofix verstärkt, so dass ich die Teile anschließend erst mal festbügeln konnte. Auf die hellen Formen kamen dann die dunkleren Formen, die alle etwas schmäler ausgeschnitten sind, und diese nähte ich dann mit der Nähmaschine fest.

Wie man auf den Bildern vom fertigen T-Shirt sehen kann, lösen sich die aufgebügelten Stoffteile nach der ersten Wäsche an den Rändern teilweise schon wieder ab. Ob ich das Vliesofix mit meinem Bügeleisen nicht fest genug aufgebügelt habe, oder ob das einfach so ist, würde mich mal interessieren. Stören tut mich das keinesfalls.

 

Dann bin ich mal gespannt, wie viele Stoffschichten bei den Mitspielerinnen  zu sehen sind. Habt einen schönen Sonntag!

 

Die Stoffspielereien
Mach mit, trau dich, sei dabei! Die Stoffspielereien sind offen für alle, die mit Stoff und Garn etwas Neues probieren wollen. Es geht ums Experimentieren und nicht ums Perfektsein, denn gerade aus vermeintlich „misslungenen“ Experimenten können wir im Austausch jede Menge lernen. Lass dich gerne vom monatlich vorgegebenen Thema inspirieren und zeig deine Ideen dazu.

Jeden letzten Sonntag im Monat sind die Stoffspielereien zu Gast bei einer anderen Bloggerin. Dabei kommen wir ohne Verlinkungstool aus: Schreib einfach einen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag im jeweiligen Blogpost der Gastgeberin. Sie fügt die Links im Lauf des Tages in ihren Beitrag ein – ganz persönlich und individuell.

Die nächsten Termine:
28.03.2021: „Pop Art“ bei bimbambuki
25.04.2021: „Fransen“ bei made with Blümchen
30.05.2021: „Exotisch“ bei Petersilie & Co
27.06.2021: „Nähfüße“ bei Nähzimmerplaudereien
Sommerpause
26.09.2021: „Risse und Schlitze“ bei nahtlust
31.10.2021: „Punkte und Kreise“ bei Schnitt für Schnitt
28.11.2021: „Glitzer tröstet“ bei Tyche

Einen Überblick über die bisherigen Stoffspielereien, die schon seit 2012 laufen,  findest Du bei Siebensachen zum Selbermachen.