Vom Laufsteg in den Kleiderschrank (IV): Schubladen-Idee

Ich mache es kurz: diesmal greife ich eine Idee aus der zweiten Runde auf, für die damals keine Zeit war, weil mir der Samt den letzten Nerv geraubt hat.

Für den Sweater aus der Frühjahr 2017 Kollektion von Stella McCartney hatte ich mir damals schon Probestoff und blauen Sweatshirt-Stoff besorgt, es steht also nichts im Wege, um gleich mit dem Nähen loszulegen. Außer der to-do-Liste mit 100 anderen Punkten.

Quelle: vogue.com

Aber damit der Spaß an der Inspirationsrunde nicht ganz auf der Strecke bleibt, noch ein paar Bilder aus der Erdem H/W-Kollektion. Erdem entwirft die diesjährige Designerkollektion für H&M, und wenn die so schön ist, wie seine Laufstegmodelle, dann hätte ich davon gerne etwas.

Ein paar meiner Favoriten:

www.vogue.com
Quelle: www.vogue.com
Quelle: www.vogue.com

Schön, oder?

Wer bei der Sommerrunde vom „Vom Laufsteg in den Kleiderschrank“ noch mitmacht, seht ihr hier.

4 Gedanken zu „Vom Laufsteg in den Kleiderschrank (IV): Schubladen-Idee“

  1. Die vordere Partie des Sweaters ist interessant, aber für die Ärmel in dieser Form fehlte mir die Toleranz. Man müsste ja nicht so übertreiben. Dann könnte schon was Schönes draus werden.
    Die anderen Kleider sind vom Stoff her schön. Die Designer machen immer solche Experimente mit ungewöhnlichen Formen, die wirklich nicht jedem stehen. Das schreckt mich ein wenig ab ein Designerkleid nacharbeiten zu wollen. Viel Spaß! Regina

  2. Ist doch prima wenn du das Sweat aus Runde 2 nähst. Das sieht auch toll aus und ich bin ziemlich gespannt.
    Die Laufstegmodelle finde ich auch klasse
    Lg monika

  3. Das Sweatshirt hat sehr außergewöhnliche Schnittlinien und tolle Details. Sehr schönes „Vom Laufsteg in den Kleiderschrank“ Projekt und ich bin sehr gespannt, wie du es umsetzten wirst. Und sollte es zufälligerweise mit dem Sweater ganz schnell gehen, dann kannst mit einem der Kleider weitermachen ;). Das letzte mit dem breiten Gürtel und den Samtmanschetten (kleine Samtresten hast du ja vielleicht noch) finde ich besonders schön, aber eigentlich sind alle drei ganz toll!
    LG Yvonne

  4. Also ich finde den Sweater toll, mag ungewöhnliche Linienführungen
    und bin sehr gespannt, wie Du es umsetzt! Kann mir sehr gut vorstellen, dass Dir das prima steht.
    Viel Erfolg bei dem Projekt! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *