Frühlingspost 2019: Noch mehr Kleisterpapier-Post

Michaela und Tabea laden heute zur Frühlingspost-Finisage ein. Da zeige ich noch schnell die weiteren Karten, die mich in den letzten Wochen erreicht haben. Eigentlich wollte ich noch die letzte Post der Gruppe 2 abwarten, aber bislang ist leider nichts gekommen.

In Woche 7 traf die Post von Bärbel (@snigelpapper) ein. Bärbel hat mich gleich mit fünf feinen Karten samt Umschlägen versorgt. Besonders effektvoll finde ich die altrosa Schwünge auf einem dunklen Hintergrund. Und praktisch sind die Aufkleber für all die feinen Umschläge, die man am liebsten gar nicht beschriften möchte. Danke, Bärbel!

Besonders gefreut habe ich mich über die Post von Andie (@regnitzflimmern), die einfach unglaublich feine und schöne Stempel schnitzt. Auch für die Frühlingspost kamen ihre Stempel zum Einsatz, richtig große Matten hat sie dafür geschnitzt, schaut mal rüber auf Instagram! Vielen Dank, Andie, ich glaube, die Umschläge werde ich einfach selber behalten!

Und in der letzten Woche kam Post von Corinna (@coschmina). Die vorwiegend grün gehaltenen Karten gefallen mir natürlich ganz besonders. Vor allem den quadratischen Umschlag samt Karte finde ich sehr gelungen, ein einfaches Muster, aber sehr effektvoll. Danke, Corinna, auch für die schönen Extras!

 

Diese Woche habe ich noch ein bisschen Kleisterpapier verarbeitet. Die zugeschnittene Graupappe für eine Schachtel hatte ich schon lange liegen und wollte sie endlich mal verarbeiten. Zum Beziehen nahm ich ein Papier, das schon vor zwei Jahren im Kleisterpapierkurs bei Tanja Karipidis entstanden war.

Und erst als sie fertig war, ging mir auf, dass die Kiste perfekt ist, um all die schönen Karten und Anhänger aufzubewahren, die ich in den letzten Wochen erhalten habe.

Oje, ich weiß wirklich nicht, ob ich mich von all den schönen Karten und Umschlägen werde trennen können. Aber insgesamt fand ich es eine tolle Idee, die Papiere in etwas umzusetzen, das man gleich nutzen kann. Denn ich muss gestehen, die meisten Papiere aus der letztjährigen Frühlingspost liegen hier noch immer ungenutzt, eine Schande…

Dann verlinke ich den Beitrag noch schnell in der Frühlingspost-Liste . Den ersten Teil der Beiträge von Gruppe 2 findet ihr übrigens hier.

Liebe Michaela, liebe Tabea, nochmals vielen Dank für die Idee und fürs Organisieren!

2 Gedanken zu „Frühlingspost 2019: Noch mehr Kleisterpapier-Post“

  1. Liebe Christiane,
    da war ich ja schon länger nicht mehr schauen, so gab es ja wieder einiges zu entdecken. Super schön sehen die tollen Karten Kunstwerke aus. Auch wieder so eine schön bezogene Schachtel. Die richtige Aufbewahrung für die Kostbarkeiten. Dieses Kleisterpapier ist schon faszinierend. Da muss ich mich mal informieren, wie es geht.
    Liebe Grüße
    Monika

  2. Die Schachtel habe ich schon bei Instagram bewundert, Papier und Ausführung sind einfach ganz großartig! Deine Sammlung sieht sehr nett aus, die du bekommen hast.
    bunte Grüße, Karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.