Vom Laufsteg in den Kleiderschrank (II): Zwischenstand

Zur Zwischenrunde haben Monika und einige der Teilnehmerinnen ja schon mächtig vorgelegt. Ich habe außer Material noch nichts vorzuweisen, deswegen wird es diesmal kurz.

Claudia von buntekleider hat mich nach meinem Inspirations-Post auf den französischen Versender Bennytex hingewiesen, der tollen, weich fallenden Pannesamt aus 88% Viskose und 12% Seide im Angebot hat. Bei den Farben hat man die Qual der Wahl, ich habe mich für ein gelbliches Grün entschieden.

Damit habe ich keine Ausreden mehr, um auch das Ensemble á la Victoria Beckham anzugehen. Schnitttechnisch sehe ich keine großen Herausforderungen. Das Oberteil ist ein locker fallendes, ärmelloses Top, vorne mache ich den Saum gerundet, hinten gerade, gefüttert mit leichter Viskose. Der Rock wird aus drei Rechtecken entstehen, an der Taille mit Gummi-Smock.

Für das Oberteil nach Stella McCartney habe ich leichten Sweat („French Terry“). Ich habe beim lokalen Stoffladen einen melierten Stoff aus 100% Baumwolle gefunden, war allerdings ein Rest mit 1.20m. Ob das reicht, wird sich noch zeigen. Für den Schnitt nehme ich ein enges Shirt mit Fledermausärmeln als Ausgangsbasis, die Ärmel werde ich selber basteln müssen. Ich habe 3m lila Probestoff, das dürfte reichen für mehrmaliges Ausprobieren. Jeansstoff kaufe ich, wenn ich weiß, ob der dunkelblaue Sweat reicht.

 

6 Gedanken zu „Vom Laufsteg in den Kleiderschrank (II): Zwischenstand“

  1. Der curryfarbene Pannesamt ist ein Traum,
    und danke für den Tipp mit Kurzwaren Pfister, ich teste das mal.
    LG Sybille

  2. Auf das Victoria Beckham Zweiteiler freue ich mich ganz besonders. Der Stoff sieht großartig aus (gerne würde ich ihn in der Hand halten) und das Ensemble wird bestimmt ganz toll aussehen. Ich drücke die Daumen, dass der Sweat für das Oberteil á la Stella McCartney reicht.
    LG Yvonne

  3. Den Stoff muss ich immer wieder anschauen. Der ist so schön. Den würde ich gerne in Händen halten. Auch die Farbe.
    Ich freue mich auf deinen Zweiteiler.
    Lg monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *