MMM: Jahresrückblick

Am ersten Me-Made-Mittwoch des Jahres wird traditionell nach dem Lieblingsstück des vergangenen Jahres gefragt. Das ist bei mir eindeutig der Hüllenmantel, der im Rahmen des Herbstjacken Sew-Alongs, organisiert von Elle Puls, entstanden ist.

Hier ist mir die perfekte Kombination aus Stoff und Schnitt gelungen. Trägt sich wunderbar bis zu Temperaturen unter 10°C.

Weniger gelungen ist mir das bei der größten Enttäuschung des Jahres. Das Jeanskleid wurde genau einmal getragen und hat sich dabei als eine sehr misslungene Kombination aus Stoff und Schnitt herausgestellt: Das Oberteil ist sehr bauschig und dafür ist der Stoff viel zu steif. Das Kleid passt, solange ich ganz still stehe. Ansonsten: bewegen, zuppeln, bewegen, zuppeln, bewegen, zuppeln, … Jetzt ist es erst mal eine Schrankleiche.

Meine Bilanz: 6 Kleider (echt?), 4 Oberteile, 2 Jacken, 2 Hosen, 2 Röcke, 1 Hose für den Gatten, mehrere Kinderklamotten. Meine genähten Klamotten gibt es hier in chronologischer Reihenfolge zu sehen, auch ältere Sachen.

Zu kurz gekommen ist das Hosen nähen, der selbst erstellte Schnitt ist da, zwei Probehosen sind auch entstanden, aber dann waren andere Dinge immer wieder spannender. Gescheitert bin ich mal wieder am Taschen nähen – die werden immer anders, als ich gerne hätte, und dann landen sie in der Ecke. Also, da haben wir doch gleich zwei Herausforderungen für das neue Jahr.

Auf in ein neues und kreatives 2017!

6 Gedanken zu „MMM: Jahresrückblick“

  1. Ich finde den Mantel besonders toll. Da stimmt einfach alles. Pam ist auch toll, einfach immer schön. Zwei hab ich mir auch schon gemacht, es werden aber hoffentlich, wenn es meine Zeit zulässt, noch mehr folgen. Liebe Grüße von Claudia

  2. Kein Wunder, dass der schöne Mantel zum absoluten Liebling avanciert – der ist einfach großartig! Toller Stoff und so richtig schön zum einwickeln, was will frau mehr, vor allem bei diesem usselige Wetter. LG Kuestensocke

  3. Hallo Christa,
    Schade das mit dem Jeanskleid!
    Aber der Mantel sieht wirklich toll aus! Damit könntest du meiner Meinung nach sofort zu Karl auf den Laufsteg!!
    Gut dass der Winter jetzt anhält, und du ihn tragen kannst.
    LG Sandra

Schreibe einen Kommentar zu Claudia/ganzmeinding Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.