MMM: All eyes on us….

…also, auf meinen neuen Shorts und mich.

Beim Me-Made-Mittwoch gibt es heute das Motto „Ich packe meinen Koffer…“, bevor es eine lange Sommerpause bis September gibt. Der erste Sommerurlaub dieses Jahr ist schon vorbei, die Koffer bereits wieder entpackt und verstaut. Ein paar Fotos gab es ja schon, heute kommen noch ein paar in der Kulisse Lissabon.

Shorts sollten noch in den Koffer, die alten waren zu eng geworden. Das Schöne an Shorts ist, man kann auch mal kleine Stoffreste verbrauchen, und so schaffte es ein Stoff aus dem Schrank, der dort schon an die 20 Jahre lagerte und auch meine Nicht-Nähphase überstand. Der Zettel notierte Wolle-/Seide-Gemisch und das stimmt vermutlich auch, ein paar Mottenlöcher hatte er, die es zu umschneiden galt.

Der Schnitt ist aus einer geliehenen burda easy fashion, F/S 2009, Variante A mit längeren Hosenbeinen. Der Formbund kommt meiner Figur sehr entgegen, und daher bin ich mit der Tragbarkeit sehr zufrieden.

Zum ersten Mal habe ich am Hosenschlitz einen Untertritt angebracht. Sieht gut aus, trägt sich gut und ist kaum Mehraufwand, daher werde ich das wohl zukünftig immer machen. Aber beim Absteppen des Hosenschlitzes nähte ich ihn mit an, und das nicht einmal, sondern gleich zweimal!

Habt einen schönen Sommer, wo immer ihr ihn verbringt!

8 Gedanken zu „MMM: All eyes on us….“

  1. Sehr coole Shorts und sensationelle Fotos mit der Spionage-Treppe 😉
    Der Schnitt für die Shorts ist klasse, schön bereiter Formbund, das ist herrlich bequem und sogar Taschen! Die spare ich mir ja meistens, schauen aber schon sehr cool aus. Interssant finde ich Deine Hosenhaken, ich nähe die Haken an den oberen Teil und die Stege an den unteren. LG Kuestensocke

    1. 🙂 so herum also. Ich hatte keine Vorlage zum Abschauen und habe dann eine Weile gerätselt, wie herum die Haken kommen. Hosen ohne Taschen! Hast du immer eine Handtasche dabei? LG Christa

  2. Gerade habe ich geschrieben, daß mir noch eine selbgenähte kurze Hose fehlt, und dann zeigst Du so ein schönes Exemplar! Leider bin ich mit Burda nicht so kompatibel , aber die Idee, kurze Hose mit Formbund merke ich mir mal, schaut super aus an Dir. Und Du hast Dein Outift sicher extra für diesen Fotohintergrund gemacht, mein Kompliment!
    LG Barbara

  3. Genau mein Beuteschema. Zum Glück hast du den tollen Stoff aus dem Schrank befreit. Ich lese nur Wolle-Seide-Gemisch und fange gleich an zu träumen. Die Hose macht übrigens echt einen tollen Po. Und die Taschenklappen gefallen mir richtig gut. So eine Hose brauche ich glaub ich auch noch…

  4. Wow, was für ein tollen Schnitt für eine kurze Hose. Ich muss mal in meinem Zeitschriftenfundus nachschauen, ich glaube, ich habe die Burda noch. Die Hose zaubert eine tolle Figur!
    Liebe Grüße Epilele

  5. Ich hab viel zu wenig Shorts. Deine sind ja toll geworden! Und ein Kombinationswunder, oder? Ich wünsche dir viele schöne Sommertage, an denen du deine Shorts in allen möglichen Kombinationen tragen kannst!
    Liebe Grüße
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *