Werkstattsemester beim Werkbund

Ich habe gerade das wunderbare Glück, beim Werkbund Nürnberg ein Werkstattsemester zu absolvieren, eine Weiterbildung zum Thema Gestaltung an zwei Tagen pro Woche.

In der Textilwerkstatt beschäftigen wir uns gerade mit dem Drucken. Das freut mich sehr, wollte ich das doch auch schon länger mal ausprobieren.

Letzte Woche malten wir mit Holzstäbchen und Naturmaterialien mit Holzbeize (als Tuschersatz) auf Papier.

img_4481 img_4482Aus den Entwürfen extrahierten wir Quadrate, die unsere Grundformen bilden werden.

img_4485

Nächste Woche werden wir aus diesen Mustern Stempel schnitzen.

2 Gedanken zu „Werkstattsemester beim Werkbund“

  1. Ooooh, auch mitmachen möchte!!! Das ist ein Traum, regelmäßig über einen längeren Zeitraum gefordert und gefördert zu werden!! Ich bin auf deine weiteren Berichte gespannt!
    Liebe Grüße
    Moni

    1. Es macht unheimlich Spaß, zusammen zu lernen und sich gegenseitig zu inspirieren. Und es geht viel besser als zu Hause allein in seinem Zimmer. Aber ich glaube, bei den tollen Sachen, die du auf deinem Blog immer zeigst, gäbe es für dich bei uns nicht mehr viel zu lernen. LG Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.