Die ersten Blätter

… der Frühlingspost sind eingetroffen und könnten unterschiedlicher kaum sein.

Den Anfang machte Simone (@probiere_bringts), die auf Instagram an der Entstehung des Stempels für die unendliche Geschichte vom ‚maa mit de hohle zah‘ hat teilhaben lassen. Grandios! Die zweite Woche brachte den grünen Urwald mit vielen Vögeln von Lisa, gedruckt mit Moosgummiwalze.

Karen (ohne Blog) schichtete in der 3. Woche viele verschiedene Blätterdrucke übereinander auf ’sanften Morgentau‘-Grund. Ich hätte zu gerne die große Walze gesehen, die sie dafür benutzt haben muss. Und letzte Woche kam ein schöner Farbtupfer von Astrid, magnolieninspiriert, auf sehr feinen Papier aus Maulbeerbaum-Rinde, das man immerzu anfassen will.

Ich habe in den letzten Wochen mit allerlei Materialien gewalzt. Schaumstoff, Rohrisolierung aus dem Baumarkt, kleine Papprollen, Lego-Reifen, Moosgummi, Draht, Fäden, Spitzendeckchen. Seht mal:

Das war spannend, aber auch reichlich oft frustrierend, weil ein kontinuierlicher und gleichmässiger Farbübertrag gar nicht so einfach zu bewerkstelligen ist.

Nächste Woche werde ich dann meine Werke verschicken, die inzwischen fertig sind, und dann über den Entstehungsprozess berichten.

Und die geballte Inspiration gibt es bei der Linkliste auf dem Post-Kunst-Werk-Blog.

5 Gedanken zu „Die ersten Blätter“

  1. Liebe Christa,
    danke für dein nettes Feedback bei mir! Deinen Einblick in deine Experimentierlust finde ich ganz toll. Jetzt bin ich natürlich extrem gespannt, welches Papier mir der Postbote nächste Woche bringen wird.
    GLG
    Astrid

  2. Hallo! Da warst du ja super kreativ mit dem Walzenbau!! Das gefällt mir! Bin dann schon gespannt, wenn du von dem Entstehungsprozess berichtest, wie es dir ergangen ist und natürlich auch wie deine Kunstwerke dann schlussendlich geworden sind. Freu mich schon drauf.
    Schöne Grüße. Simone

  3. Erstmal danke für den Instgram-link zu Simone!
    Oh, jetzt machst du mich erst recht neugierig auf deinen Walzendruck, du hast ja richtig viel ausprobiert! Mal schauen, was der Briefkasten in dieser Woche von dir bereit hält…
    Liebe Grüße Ulrike

  4. Herrliche Experimnete, die Räder sind auch klasse! Beim Auftrag habe ich auch einen ganze Weile herumexpetimentiert. Bin auf dein Blatt gespannt.
    viele Grüße, Karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.